Fisch Archives • Blandas
235
archive,tag,tag-fisch,tag-235,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Da lachten mich beim Fischhändler doch wunderbare Schollenfilets an. Sofort wurden vier Stück ausgewählt und gekauft. Eigentlich sollte es bei uns zum Abendessen Frankfurter Grüne Sauce geben und ein Kräuterpäckchen war bereits gekauft. Spontan kam ich auf die Idee - ich weiß eigentlich gar nicht, ob es das schon gibt - ein Kartoffelpüree mit Frankfurter Grüne Sauce Kräutern zu machen. Ein paar Nordseekrabben dazu und eine Badischen Riesling - und schon war ein Gericht geboren, dass meine wichtigsten Lebensmittelpunkte vereint (Hessen, Hamburg, Baden!) Es war so lecker, dass ich es hier gerne posten möchte.
Ach, das war aber lecker. Es gibt Rezepte, die liest man irgendwo, speichert sie ab und dann dauert es viel zu lange, bis man sie endlich kocht. So geschehen mit einem Rezept aus essen & trinken aus dem letzten Jahr, dort nannten sie es Pannfisch. Es ist aber schon eine recht edle Version aus einer Kombination aus Lachsfilet, Garnelen, Bratkartoffeln und Kerbel. Dazu wird eine Senf-Hollandaise gereicht. Ich hab's so nachgekocht:
Vor einiger Zeit habe ich im Feinschmecker einen Beitrag über das Gewürz Ametlla+ de Mallorca gelesen und war auf Anhieb begeistert. Es handelt sich dabei um eine Gewürzmischung mit mallorquinischen Mandeln, die leider immer seltener geworden sind, und anderen Gewürzen und Zutaten. Halt: Es gibt sogar drei Varianten. No.1 Mandeln, getrockneten Tomaten, Rosinen, Orangenschale und Gewürzen - passt zu Fleisch, No. 2 mit Mandeln, Petersilie, Oregano, Knoblauch, Ingwer, Zitronenschale und Safran - passt zu Nudeln und Fisch, und No. 3 mit Mandeln, getrockneten Aprikosen, Bananen, Feigen, Zimt, Zitronenschale , Kokosnuss und braunem Zucker - passt zu Desserts, Salaten, Gemüse oder als Topping im Joghurt. Alle drei Sorten sind ein Gedicht. Ich habe ein wenig mit allen Ametlla+ Sorten herumexperimentiert und das war unser Liebling für Ametlla+ No. 2:
Es ist gar nicht so leicht, trotz Küchenumbau mit Notküche ein leckeres und gesundes Feiertagsessen auf den Tisch zu bekommen. Wobei in Wahrheit gar nicht das Kochen das große Problem ist, sondern eher das darauffolgende Spülen im Handwaschbecken im Bad :-). Wie Ihr wisst, haben wir ja auch eine Mikrowelle von Bauknecht zum Testen in unserer Notküche an Bord, die nun gestern ihre Dampfgarfunktion beweisen müsste. Es gab gedämpfte Miesmuscheln und Lachsforellenfilets auf Gemüse, dazu Spagetti mit einer Safransauce.
Geburtstagsgeschenke sind schon eine tolle Sache. Ich bin aber sicherlich für meinen Gatten, was meine geheimen Geschenkewünsche angeht, nicht einfach. Denn an den weiblichen Klassikern wie Schmuck & Co. liegt mir eigentlich gar nicht so viel. Schenke mir ein tolles Küchenutensil und ich bin glücklich. So geschehen im März zu meinem Geburtstag gabs den Vitalis Dampfgarer von WMF. Ich war im Glück.
An fischen Octopus, Krake, Polpo oder Pulpo, wie auch immer er genannt wird, habe ich mich in der Vergangenheit noch nicht drangetraut. Bisher habe ich mich immer auf die kleinere Variante, Kalmare (Calamari, Seppie, Polpi, Calamares), beschränkt. Ich war mir einfach nicht so sicher, ob ich das mit dem Garen so hinbekommen, dass er schön weich ist und nicht nach Gummi schmeckt.
Ich war immer fest der Meinung, dass der Heinrich Bauer Verlag keine Food-Zeitschriften machen kann. "Kochen & genießen oder "Lecker" sind gar nicht so mein Fall. Aber: Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Das SANSIBAR Sonderheft von "Lecker" ist eine Ausnahme, die sich sehen lässt. Es beinhaltet 90 gut aussehende und interessante Rezepte aus dem Szene-Restaurant Sansibar auf Sylt.Gleich das Rezept auf dem Titel "Rigatoni mit Lachs in Tomaten-Robiola-Creme" habe ich ausprobiert und kann es weiterempfehlen. Da ich kein Rezept wirklich 1:1 nachkoche, hier meine Version in Anlehnung an das Original-Rezept aus Lecker: