Gemüse Archives • Blandas
277
archive,tag,tag-gemuese,tag-277,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Ein Glück haben wir unser erstes Gruppenspiel gegen Portugal am Samstag gewonnen. Als totaler Fußball-Laie kann ich nur sagen, ich fand das Spiel langsam gespielt. Mario Gomez hat zum Glück das Tor geschossen, aber sich ansonsten nicht gerade durch großen Arbeitseinsatz ausgezeichnet. Gestern spielten nun Spanien gegen Italien, ein tolles Fußballspiel (Fernando Torres kam zum Glück auch noch zum Einsatz :-) )!, und Kroatien gegen Irland. Ganz entspannt nahmen wir ein köstliches Abendessen zu uns: Rinderfilet vom Almochsen mit Trüffelkartoffelpüree und Kohlrabigemüse. Lecker!
Viele von Euch mögen Fenchel noch von früher, vom allseits (un)beliebten Fencheltee, her kennen. Fenchel als Gemüse ist aber super lecker und soll anregend wirken. Ein echt tolles Fenchelrezept mit Pasta, das einfach und schnell zu machen ist, möchte ich Euch daher nicht vorenthalten. Meine Fenchel-Hack-Pasta ist mit einem schönen kühlen Weißwein serviert ein wunderbares Hauptgericht für einen Abend zu zweit.

Meine Mutter hat mir erzählt, dass sie die TV-Sendung von Steffen Henssler "Topfgeldjäger" total super findet. Das will etwas heißen, da meine Mama wirklich wenig Fernsehen schaut. Da ich aber den Steffen Henssler nicht so gerne mag, meinte sie, würde ich das bestimmt nicht anschauen. Es stimmt, ich schaue die Sendung nicht, da ich es auch irgendwie nicht auf dem Schirm habe. Aber den Steffen Henssler finde ich zur Zeit eigentlich - insbesondere bei Lanz kocht - recht gut, optisch wie inhaltlich :-). Außerdem bietet er in seinem Restaurant das beste Sushi, das ich kenne, an und sein neues Kochbuch "Hauptsache lecker" gefällt mir immer besser. Letzt gab es bei uns Kalbkoteletts und Bratkartoffeln mit frischen Pfifferlingen und grünen Bohnen, veredelt mit einer Senfmayonnaise, aus diesem Kochbuch. Sehr lecker. Daher möchte ich Euch das Rezept, wie ich es umgesetzt habe, nicht vorenthalten.

Lasagne ist immer ein leckeres Gericht. Ich kenne kaum jemanden, der Lasagne nicht mag. Generell muss es bei mir der Klassiker sein - mit Tomaten-Hackfleischsauce,  Béchamel und viel Käse. Die neue Ausgabe von essen & trinken (August 2011/Seite 24) hat mich allerdings zu einer neuen Variante verführt: eine mit Kohlrabi, Spinat, Cheddarkäse, Estragon und in einer leichten Béchamelsauce. Uns war allerdings auch ein bisschen nach Fleisch zumute als nach einer puren Gemüse-Lasagne, deshalb wurde unsere mit Hackfleisch verfeinert. So habe ich es gemacht:
Ihr sucht ein schönes sommerliches Süppchen? Ich hätte da ein wirklich leckeres Rezept für Euch: ein leichtes Kohlrabisüppchen mit Flußkrebsen- und Zuckerschoten-Einlage (in Anlehnung an ein Rezept aus einer Essen & Trinken-Ausgabe aus April 2010).
Eigentlich war kulinarisch etwas ganz anderes geplant. Es sollte nämlich Hühnerbrust mit Ratatouille Gemüse geben. Dazu waren Kartoffeln vom Blech geplant. Irgendwie war uns beiden aber total nach Pasta. Nudeln machen einfach glücklich. Aubergine, Tomaten, Zucchini & Co. hatte ich aber nun schon eingekauft. So dachte ich, Pasta mit Ratatouille Gemüse und Hühnchenstreifen müsse doch eigentlich auch lecker schmecken. Das Lob von meiner besseren Hälfte und Mitesser bestätigte mich nach dem Essen, dass dies gar keine schlechte Idee war. So habe ich es gemacht:

Mein neuer Artikel auf dem SanLucar Blog:Es heißt schlicht “Johan­nes King”, das Kochbuch von Johan­nes King, und ist für alle Kochbuch­samm­lun­gen ein echtes Highlight, wie ich finde. Mich versetzt es immer wieder in Urlaubs­stim­mung, wenn ich darin blättere und die tollen Bilder von Sylt bewun­dere,...

Meine Neuigkeiten vom SanLucar Blog:Ein lecke­rer Wein - ob rot, rosé oder weiß - gehört für mich einfach zu einem guten Essen dazu. So wollte ich es nun doch mal genau wissen, wie es sich mit einer guten Weinemp­feh­lung zu Gemüse­re­zep­ten oder auch zu Speisen...

Da blättere ich nichts ahnend die neue Zeitschrift "Lust auf Genuss durch" und was muss ich lesen: "Bühne frei für das Wiener Gemüse-Orchester". Sofort habe ich nachgeschaut, was das soll: www.gemueseorchester.org. Das Video ist echt der Hammer. Wie kommt man auf sowas??? Und warum macht...

Seit letzter Woche ist das Blog von SanLucar online. Der Clou, ich durfte das Weblog mit entwickeln und zum Start auch mit ein paar Artikeln dabei sein: Freude!!Aber schaut doch selbst einfach mal rein: blog.sanlucar.comFeedback und Anregungen sind herzlich willkommen....