Hauptgericht Archives • Blandas
331
archive,tag,tag-hauptgericht,tag-331,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Geburtstagsgeschenke sind schon eine tolle Sache. Ich bin aber sicherlich für meinen Gatten, was meine geheimen Geschenkewünsche angeht, nicht einfach. Denn an den weiblichen Klassikern wie Schmuck & Co. liegt mir eigentlich gar nicht so viel. Schenke mir ein tolles Küchenutensil und ich bin glücklich. So geschehen im März zu meinem Geburtstag gabs den Vitalis Dampfgarer von WMF. Ich war im Glück.
Wenn man so richtig körperlich ausgepowert ist, zum Beispiel wie wir nach dem Ausmisten unseres Kellers, dann braucht man genau dieses Gericht, das ich wieder einmal in einem Kochbuch von Cornelia Poletto gelesen habe: Linguine mit grober Bratwurst und Radicchio in Rotwein - extrem lecker und wohltuend.
Manche Lieblingsrezepte gehen über die Zeit einfach so im täglichen Kochchaos unter. So mein echt geiles Beef Stroganoff Rezept. Am Wochenende habe ich es wieder ans Tageslicht befördert, etwas getunt, liebe Freunde durften es testen und nun möchte ich es Euch gerne posten. Leider war es zu lecker, und ich habe glatt vergessen ein Foto zu machen.
An fischen Octopus, Krake, Polpo oder Pulpo, wie auch immer er genannt wird, habe ich mich in der Vergangenheit noch nicht drangetraut. Bisher habe ich mich immer auf die kleinere Variante, Kalmare (Calamari, Seppie, Polpi, Calamares), beschränkt. Ich war mir einfach nicht so sicher, ob ich das mit dem Garen so hinbekommen, dass er schön weich ist und nicht nach Gummi schmeckt.

In Wahrheit bin ich ja nicht so ein Fan von Rindersteaks. Doch für meinen Schatz, der Steaks liebt, gibt es sie dann doch ab und zu. So erstand ich traumhafte, dicke Bio Filetsteaks vom Rind. Eine echte Investition! Diese sollten einfach perfekt werden. So kramte...

"Kochen mit Freunden", das machen wir gerne und häufig. So waren wir gestern wieder bei unseren beiden liebsten Kochfreunden, und haben gemeinsam ein leckeres Abendessen gezaubert. Christian und Heike übernahmen die Vorspeise, eine gar köstliche Sellerie-Creme-Suppe (laktose-frei extra für mich), sowie das Dessert, und Olaf...

Wir haben ein Pata Negra Schwein gerettet - in Wahrheit nur ein paar Teile davon, die auch schon portioniert und tiefgekühlt waren. Bekannte von Bekannten mussten das Schweinefleisch dringend verkauft bekommen, das ist aber eine andere Geschichte. Was nun mit diesem leckeren und hochwertigen Fleisch...

Es gibt einfach spezielle Gerichte, die mag man im Restaurant super gerne leiden, versucht sie zuhause nachzukochen und bekommt es einfach nicht so richtig hin. So habe ich schon länger immer mal wieder versucht, Kalbschnitzel „Saltimbocca“ in Weißweinsauce genauso hinzubekommen, wie ich sie am liebsten...

Dieses Rezept ist eine echte Geheimwaffe. Es geht schnell, gelingt gut und ist eine kulinarische Überraschung. Diese parnierten Lammkoteletts taugen zu vielen Einsätzen: vom Besuch der Schwiegermama bis hin zum Flying Buffet für Freunde. Schon länger wollte ich diese Zubereitungsart ausprobieren, die ich der Idee nach mal irgendwo aufgeschnappt habe.

Schön braten ihr LammkotelettsBei uns gab es die Lammis mit Kartoffelgratin und grünen Bohnen. Ihr könnt sie aber genausogut als Beilage zu einem Feldsalat beispielsweise mit Roter Beete oder mit Sellerie-Kartoffelpüree servieren. Diese Teile gehen einfach immer.