Jetzt muss ich doch mal wieder hier im meinem Blog ein schönes Rezept posten. Nicht, dass Ihr denkt, bei neue-ess-klasse wird nicht mehr gekocht. Es fehlt einfach nur die Zeit, die Rezepte ins Netz zu stellen :-(. Das soll sich 2015 ändern! Das zu meinen guten Vorsätzen fürs neue Jahr... Dieses Rezept ist es absolut wert, hier gepostet zu werden. Die Grundidee stammt aus essen & trinken No. 1/2015 und hat es zu recht dort auf den Titel geschafft: Hackbällchen aus Kalbfleisch mit Steinpilzen, Gurke, Kerbel und Dill. Ein wenig habe ich das Rezept angepasst, denn dort sind noch Morcheln mit am Start und die Sauce habe ich etwas anders gemacht sowie die Hackbällchen nicht im Backofen gegart. Einfach köstlich, nicht nur im trüben Monat Januar. Diese Kombination solltet Ihr ausprobieren. Als Beilage gab es bei uns Pommes (die neuen Frites Deluxes von McCain durften mitspielen). Es passen aber auch Spätzle, Reis oder Bandnudeln dazu.