November 2010 • Blandas
0
archive,date,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Da ist es nun, ein neues Kochbuch von Jamie Oliver. Eigentlich eine tolle Kochbuch-Idee: Ein ganzen Kochbuch mit lauter Rezepten für kleine Menüs zu schreiben, die man alle in 30 Minuten umsetzen können soll. Nicht unbedingt mein Ding. Ausprobieren musste ich es allerdings doch, da ich Jamie Oliver einfach gerne leiden mag.
Am Samstag beim Wochenendeinkauf im schönen EDEKA Check-In in Baden-Baden war ich wirklich von den Socken. Alfons Schuhbeck, seines Zeichens Gewürzpapst und größter Besserwisser in Sachen Geschmack und hochwertiger Kochkunst in Deutschland, lacht mich von einem ganzen Regal mit gefühlt 50 verschiedenen Fertigprodukten an. Für das neue Fertigfutter der Firma Fuchs ist er das Testimonial. Wenn auch mit einem Jugendbild auf den Verpackungen oben links vertreten, so doch sofort zu erkennen.
Wie in jedem Jahr möchte ich Euch meine persönliche kulinarische Lieblingsmesse, die fine in Baden-Baden, nicht vorenthalten. Vom 26.-28. November 2010 geht es im Kurhaus in Baden-Baden wieder kulinarisch rund: gucken, stauen, probieren und bestimmt auch kaufen :-). 100 von Joe und Martina Buchholz handverlesene Aussteller präsentieren wieder kulinarische Leckerbissen & Co.
Alle Jahre wieder freue ich mich auf meine Weihnachtsbäckerei. In diesem Jahr sind wir voraussichtlich zu dritt: Drei Mädels in einer Küche bewaffnet mit Nudelhölzern, Keksaustechern & Co. So bin ich bereits dabei, dafür meine Rezepte auszuwählen. Nicht so einfach bei der Flut an Ideen aus Backbüchern, Zeitschriften und meiner eigenen Rezeptsammlung.