Oktober 2011 • Blandas
0
archive,date,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Ich bin schon dabei, die Weihnachtsbäckerei 2011 vorzubereiten. Das bedeutet bei mir immer, dass ich selbstverständlich mein altes, erprobtes Rezeptmaterial heraushole, aber mir auch einen ganzen Stapel neuer Back-Lektüre kaufe. Einige Zeitschriften-Klassiker schaffen es dabei immer in meinen Einkaufswagen. So habe ich ein wenig geschmökert und hier ist das Ergebnis:
So, jetzt ist sie nach 3 1/2 Wochen endlich fertig: unsere neue Küche. Ich gebe es zu, ein paar Kinderkrankheiten hat sie noch. Ich musste auch lernen, dass dies bei einem Kücheneinbau ganz normal ist, obwohl ich vorher dachte: Mit mir als Bauleitung klappt das alles perfekt und termingerecht. Von wegen... Aber das ist ein anderes Thema. Widmen wir uns schöneren Dingen. Neuen Kochbüchern. Drei neue Schmöker habe ich mir zugelegt.
Bosch IXO testet gerade zwei interaktive Spots. Kennt Ihr diesen kleinen, genialen Akkuschrauber von Bosch, der sogar in die Handtasche passt? Meine Freundin Judith besitzt ihn und er hat schon viele Herausforderungen bezwungen. Nun kann er aber auch Weinflaschen öffnen. Coole Sache. Dazu hat Bosch zwei interaktive Spots produziert und fragt nun einige Blogger, welcher Spot Ihnen besser gefällt. Da frage ich aber doch am besten Euch.
Genussmenschen und Leckermäuler hergehört: Unter allen, die mir hier unter diesem Beitrag einen Kommentar senden, verlose ich 2x2 Eintrittskarten zur Genussmesse fine in Baden-Baden im Kurhaus.Die fine findet zum 7. Mal vom 14.-.16. Oktober 2011 statt.Teilnahmeschluss: Freitag, 7.10.2011, 18.00 UhrDer Rechtsweg ist ausgeschlossen.Alle weiteren Infos zur fine gibt es hier. Der Clou: Sandro und Nana von Sanviva werden auch vor Ort sein und ihre köstlichen Produkte präsentieren.
Es ist gar nicht so leicht, trotz Küchenumbau mit Notküche ein leckeres und gesundes Feiertagsessen auf den Tisch zu bekommen. Wobei in Wahrheit gar nicht das Kochen das große Problem ist, sondern eher das darauffolgende Spülen im Handwaschbecken im Bad :-). Wie Ihr wisst, haben wir ja auch eine Mikrowelle von Bauknecht zum Testen in unserer Notküche an Bord, die nun gestern ihre Dampfgarfunktion beweisen müsste. Es gab gedämpfte Miesmuscheln und Lachsforellenfilets auf Gemüse, dazu Spagetti mit einer Safransauce.