Lust auf Genuss – Kulinarische Messe in Stuttgart

Gestern habe ich die Messe “Lust auf Genuss” in Stuttgart besucht. Dies ist die erste Veranstaltung dieser Art von den Kochzeitschriften des Burda Verlages – meine Familie & ich, Kreativ Küche, Lisa Kochen & Backen und ARD Buffet.

Die Messe …

Die Messe läuft noch bis einschließlich Sonntag, den 25.11.2007, auf dem neuen Messegelände in Stuttgart direkt an der A8. Gefahren wird ein ähnliches Konzept wie bei der eat’n style von Gruner & Jahr (essen & trinken, living at home) – wem diese Veranstaltung bereits ein Begriff ist. Diese fand in diesem Jahr in Hamburg und Köln zum wiederholten Male bereits statt.

Neben den Ständen der verschiedenen Aussteller kann man in der “Big kitchen” auch Kochshows besuchen, Profis kochen.diese kosten je Show 5 € Eintritt (zusätzlich!). Ich habe die Show von Christian Henze besucht. Er hat zwei Gerichte gekocht, die echt leicht nachzukochen sind und sehr lecker waren: Saibling auf karamellisiertem Weißkohl und karamellisierter Parmesan mit Kirschtomaten und Balsamico-Essig. Wenn ich die beiden Rezepte ausprobiert habe, schreibe ich Euch, wie es funktioniert hat – versprochen.

Melanie kocht auch.Auch ich habe auf der Messe selbst gekocht. In der “Kocharena” traten 10 Köche aus dem Publikum gegeneinander an. Man musste in nur 15 Minuten vor Publikum mit drei Zutaten von einem sogenannten “Jokertisch” ein Gericht kochen. Den ersten Platz habe ich leidern nicht gemacht. Gewonnen hat eine Köchin, die selbst ein Restaurant betreibt und dort kocht. Na, gegen so einen Profi darf man doch verlieren, oder? Es hat auf alle Fälle jede Menge Spaß gemacht. Bei mir gab es karamellisierten Fenchel mit Parmesan. Das Rezept blogge ich Euch gleich.

Christian Henze legt Hand an.Lustig fand ich, dass der Sternekoch Christian Henze auch noch selbst Hand an seinem Stand angelegt hat. Er hat seine Tüten selbst mit Aufklebern beklebt. Keine Starallüren – ein echt super nette Typ. Nach der Kochshow hatte ich noch kurz Gelegenheit mit ihm zu sprechen.

Melanie Licht
melanie@blandas.de
1 Comment

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.