Stilvolles Grillen mit neuem selbst designtem Super-Grill – Teil 1

Da wir doch gerade beim Thema “Grillen” sind. Es gibt ja wirklich nichts Schöneres als leckeres Grillen. Dieses einfache Kochen am Herd ist dagegen doch “Kindergeburtstag”. Offenes Feuer muss her! Es ist einfach eine sehr gemütliche Angelegenheit. Das bisschen Vorbereitung ist schnell gemacht: Fleisch und evtl. Fisch marinieren, schöne Salate und Saucen vorbereiten und den Tisch stilvoll im Freien decken. Dann kann es schon los gehen. Das Grillanzünden übernehmen ganz klassisch die Männer bei uns. Dazu schenken wir natürlich schon ein Gläschen Sekt, einen Cocktail oder gar ein Bier aus – herrlich.

Zum Valentinstag hatte ich für meinen Olaf nun eine ganz tolle Überraschung. Denn zusammen mit meinem Papa habe ich einen Grill designt und von einem Bekannten meines Papas bauen lassen. Ein super Teil – sage ich Euch. Da kann man grillen!!!! Diesen “Unikat-Design-Grill” habe ich dann Olaf geschenkt. Ganz schön großzügig zum Valentinstag, werdet ihr sagen, aber der Olaf, der Olaf hat das verdient! Außerdem war das Teil da gerade fertig geworden :-). Warum also länger warten…

Leider machte uns bisher das Wetter einen Strich durch die Rechnung (wem nicht). Erst an diesem Samstag konnten wir ihn zumindest mal zwischen zwei Regenschauern erstmalig testen. Wir mussten ja mal checken, ob er funktioniert, und legten einige simple Bratwürstchen darauf. Die Feuertaufe hat er nun bestanden und die Grillsaison kann starten. Ich werde ich Euch nun nach und nach mit leckeren Grillrezepten versorgen.

Melanie Licht
melanie@blandas.de
5 Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.