Durch Zufall habe ich letzt in die Sendung Galileo auf Pro7 gezappt. Da testeten sie gerade, wie es ist, einen speziellen Kuchen für auf den Grill zuzubereiten. Zum Schluss grillten sie noch ein Magnum-Eis am Stiel. Das klang irgendwie total lecker, und ich habe es ausprobiert.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Magnum Mandeleis am Stiel
  • 2 Päckchen Blätterteig aus dem Kühlregal (die Rollen, nicht die Blätter)
  • in meinem Fall ein paar frische Erdbeeren und etwas Grand Marnier Orangenlikör
  • und einen heißen Grill (Gas oder Holzkohle)

Zubereitung

Den Blätterteig etwas ausrollen und halbieren. Mit dem zweiten Päckchen genauso verfahren. Das Magnum-Eis aus der Verpackung nehmen und auf einen der Blätterteigteile legen, so dass der Teig am oberen Eis-Ende gut überlappt. Dort den Teig um die Eisoberseite schlagen. Dann von der Querseite Teig und Eis einrollen, so dass ein schönes Päckchen entsteht. Den Teig am Holzstiel fest andrücken. So auch mit den anderen Magnum-Eis-Portionen verfahren.

Die eingewickelten Eisportionen für mindestens 15 Minuten in den Tiefkühler geben!

Nun das Eis auf den wirklich heißen Grill legen und von beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten (nicht länger) grillen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln mit 1-2 Essl. Grand Marnier in einer Schüssel mischen und dann zum Eis im Blätterteig sofort servieren.

Extrem lecker!

Gegrilltes Eis am Stiel Essen
Melanie
Melanie

Ich bin die Gastgeberin von Blanda’s, dem Weblog für „Inside Outside Living“, Lifestyle und Dekoration in Wohnung und Garten, gutes Essen und stilvolle Gastlichkeit. Und schreibe hier seit 2007 über Dinge, die ich liebe.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Weitere Beiträge