Der Nikolaus war da: Testpäckchen von Gustini, dem italienischen Onlineshop

Eigentlich bin ich ja eingefleischter Sanviva-Fan, wenn es um italienische Feinkost geht. Ich liebe einfach die ausgewählten Produkte und Weine im Shop von Nana und Sandro. Nun klopfte aber Gustini an meine Tür und schickte mir ein Testpaket. Als neugieriger Feinschmecker konnte ich da natürlich nicht nein sagen.

Passend zum Nikolaus landeten dann das MAFIA Geschenkpaket sowie fünf Schokoladen-Trüffel aus dem Piemont auf meinem Schreibtisch. Zum Finale von X-Factor auf VOX – Glückwunsch an David Pfeffer an dieser Stelle – wurde dann getestet. Die Nudeln und das scharfe Pesto fand ich lecker. Leider habe ich nicht die roten Nudeln erhalten, die auf dem Foto im Shop abgebildet sind, das hätte bestimmt noch lustiger ausgesehen. Es tat aber dem Pasta-Geschmack keinen Abbruch.

Der Wein, ein Nero d’Avola hatte es allerdings bei meiner besseren Hälfte und mir schon sehr schwer. Wir fürchten aber, es lag daran, dass wir bei Sanviva am Samstag bei der Einweihung des neuen Weinkellers, den man übrigens im Meilenwerk in Böblingen donnerstags, freitags und samstags besuchen kann, zu viele, viel zu leckere Weine verkostet haben. Unsere Gaumen waren einfach dermaßen verwöhnt worden :-). Liebe Gustinis, das tut uns leid, aber der Wein ist nicht so unser Ding. Das ist wie immer Geschmacksfrage. Die Beerenaromen kamen nicht so gut raus, fanden wir. Die Tannine fanden wir hingegen etwas zu dominant.

Besonders lustig fand ich das kleine Mafia-Kochbuch mit dem “echten” Durchschuss. Eine sehr nette Zugabe für ein solches Geschenkpaket. Dort kann man nachlesen, wie man ein sizilianisches Fleischbrot macht, das Calabusa die sizilianische Bezeichnung für Gefängniszelle ist und wie das passende Gericht dazu mit Pasta und Blumenkohl funktioniert oder darüber nachdenken, ob man wirklich die Kalbsrippe “Scarface” (Narbengesicht) nachkochen möchte :-).

Das i-Tüpfelchen waren natürlich die piemontesischen Schokoladentrüffel! Keine Frage! Die waren mir schon bekannt und schmecken wirklich lecker.

Also, wer noch ein lustiges, cooles Weihnachtsgeschenk sucht, ist sicherlich mit dem MAFIA Geschenkpaket gar nicht schlecht bedient.

Melanie Licht
melanie@blandas.de
2 Comments
  • Thea
    Posted at 19:10h, 07 Dezember Antworten

    Bei Gustini habe ich schon bestellt, käme allerdings nie auf die Idee, dort Wein einzukaufen; den muss ich probieren bzw. brauche den Kontakt mit einem Fachhändler. Aber ein Super-Olivenöl gab es von dort, wunderbare Burrata und Pasta, die ich in ganz Berlin nicht so leicht finde. Bei festen und halbflüssigen Lebensmitteln sehr zu empfehlen: Gustini.

    • Melanie
      Posted at 12:18h, 08 Dezember Antworten

      Ich habe gerade mal im Shop geschaut, weil ich ganz im Glück war, als Du geschrieben hast, dass Gustini auch Burrata anbietet. Genial: Ich liebe Burrata!!! Das muss ich mir die Tage bestellen.

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.