neue-ess-klasse: Schokoladen/Granatapfel-Mousse mit Orangenfilets

Schokoladenmousse mit Lindt Excellence Schokolade Granatapfel – dazu Orangenfilets

Vor kurzem habe ich neue Lindt Excellence Schokoladen testen dürfen. Besonders gut hat mir die zartbittere Variante mit den kleinen getrockneten Granatapfelstückchen gefallen. Man kann sie auch wunderbar für ein köstliches Dessert verwenden: eine Schokoladenmousse.

Zutaten für 4 Personen:

2 Tafeln Linde Excellence Granatapfel
4 Bio-Eigelb sehr frisch
davon 2 Bio-Eiweiß
60g Zucker
300ml süße Sahne (in meinem Fall laktosefrei)
4 Orangen
2 Essl. Grand Manier
ein wenig frische Minze

Zubereitung:

Die beiden Tafeln Schokolade fein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Danach etwas abkühlen lassen. Zwischenzeitlich die Eigelbe mit 40 g des Zuckers schaumig aufschlagen und dann die geschmolzene Schokolade unterrühren. Nun die Eiweiße zu einem festen Eischnee schlagen dabei 20g Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee nach und nach unter die Eigelb-Schokoladen-Mischung heben. Zuletzt die Sahne steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unter die Ei-Schokoladen-Mischung heben. Das Ganze in eine Schüssel füllen und im Kühlschrank zwei bis drei Stunden erkalten lassen.

Die Orangen filetieren und mit dem Grand Manier mischen. Danach ebenfalls im Kühlschrank durchziehen. lassen.

Kurz vor dem Servieren Nocken aus der Mousse mit zwei Löffeln formen, auf Teller geben, einige Orangenfilet dazu und mit feingehackter Minze bestreuen. Fertig.

Melanie
Melanie

Ich bin die Gastgeberin von Blanda’s, dem Weblog für „Inside Outside Living“, Lifestyle und Dekoration in Wohnung und Garten, gutes Essen und stilvolle Gastlichkeit. Und schreibe hier seit 2007 über Dinge, die ich liebe.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Weitere Beiträge