Seit gestern: Cornelia Polettos neues Kochbuch

Juhuu, meine Kochbuch-Sammlung ist wieder um eines neues Kochbuch reicher geworden. Gestern ist das neue Kochbuch von Cornelia Poletto mit dem unheimlich kreativen Titel “Mein neuer Grundkurs für Einsteiger” erschienen – hätte man inspirierender umsetzen können :-). Da ich bereits auch ihre drei anderen Kochbücher ihr besitze, musste dieses natürlich auch gleich bestellt werden.

Wie auch das letzte Kochbuch, begleitet es ihre Kochshow auf der ARD “Polettos Kochschule”, in der sie zu gewissen Themen zusammen mit dem Moderator und “Kochschüler” Dennis Wilms kocht. Sie zeigt darin viele Basics, aber ganz Poletto-like, gespickt mit vielen wirklich brauchbaren Tipps und tollen Rezepten.

Das neue Kochbuch ist demnach wieder nach den Rubriken/Themen der Sendung – beispielsweise “Salate”, “Pasta” oder auch “Mehl & Mehr” – aufgeteilt. Ich muss gestehen, dass ich die Auswahl der Themen dieser Reihe noch schlichter finde, als die der letzten. Es ist schon sehr für Kochanfänger gedacht. Obwohl selbstverständlich wieder typische Poletto-Rezepte gezeigt werden – mit viel Raffinesse und tollen Geschmackserlebnissen: also ganz mein Ding!

Rezepte die mir sofort ins Auge gesprungen sind: “Pasta mit Balsamico-Linsen und Knusperschinken” sowie überhaupt der gesamte Part zu Hülsenfrüchten, “Wirsingwickel mit Salsicca und weißen Bohnen” oder “Topinambur-Risotto mit geschmolzenem Taleggio”. Das klingt doch lecker.

FAZIT: Wer Cornelias Kochbücher sammelt und liebt, wird es sich bestimmt kaufen. Ansonsten ist es eher ein tolles Kochbuch für Koch-Anfänger. Noch eine Bitte an Cornelia Poletto: Machen Sie doch einmal ein Kochbuch für Fortgeschrittene!

Melanie
Melanie

Ich bin die Gastgeberin von Blanda’s, dem Weblog für „Inside Outside Living“, Lifestyle und Dekoration in Wohnung und Garten, gutes Essen und stilvolle Gastlichkeit. Und schreibe hier seit 2007 über Dinge, die ich liebe.

4 Comments
  • Claus
    Posted at 13:05h, 01 September Antworten

    Ich hab mir die Sendung ein paar Mal angesehen. Ist schon alles sehr einfach gehalten. Du hast Recht, sie sollte wirklich mal was für Fortgeschrittene machen.

  • helmut
    Posted at 17:16h, 05 September Antworten

    Ich finde sie sollte auf ihrer Webseite auch die Weine erwähnen. Z.B bei der Sendung am 5.9.2010 (Pasta) hatte sie einen Wein ausgesucht der mir nicht bekannt war und ich konnte akkustisch nicht verstehen was es für einer war.
    Schade.
    Helmut

  • helmut
    Posted at 17:18h, 05 September Antworten

    Ich finde sie sollte auf ihrer Webseite neben den Rezepten auch die Weine erwähen.
    Z.B. was war es für ein Wein am 5.9 bei der Sendung um Pasta)
    Konnte es akkustisch nicht verstehen.
    Helmut

  • Cornelia Poletto
    Posted at 17:09h, 05 Oktober Antworten

    Viele Poletto-Rezepte fimdet man ja auch bei eatsmarter. Schau mal dort unter Kochschule, vielleicht gibt es dort auch etwas über Weine.

    Viele Grüße

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Weitere Beiträge