Jetzt geht der Sommer los: Sommerzeit = Eistee-Zeit

Für einen in unserer Familie bedeutet Eistee, wenn draußen Hitze herrscht und der Weg ins Schwimmbad oder zum See einem mangels Zeit versagt bleibt, Sommerfeeling pur. Außerhalb des Sommers würde er Tee nur in extremen Krankheitsfällen zu sich nehmen und auf keinen Fall zu Ungunsten seines Kaffees. Doch im Sommer, da ticken die Uhren anders. Nun haben wir einen ganz besonderen Eistee, wenn man das überhaupt sagen darf, getestet: Sol Maté, heißt das gute Getränk.

 

Sole Maté ist ein neues Erfrischungsgetränk auf Basis von natürlichem Mate-Extrakt, das aus den Blättern des südamerikanischen Mate-Strauchs gewonnen wird, in Bio-Qualität. Eine ganze Weile habe ich Maté-Tee getrunken, weil man mir gesagt hat, dass das den Hunger dämpft. Ich gebe zu, ich hatte genauso viel Hunger wie mit Schwarztee ;-). Nun aber zu Sole Maté, das ganz ohne künstliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe und künstliche Aromastoffe daher kommt.

Nachdem die Testsendung bei uns eingetroffen war, stellte meine Eisteefan-Bessere-Hälfte das Getränk, das äußerlich schon sehr fröhlich daher kommt, sofort in den Kühlschrank. Zu dritt testeten wir, nachdem die handlichen Glasflaschen durchgekühlt waren, Sole Maté “Original” und “Lemon-Lime”. Meine beiden Mittester waren begeistert. “Lemon-Lime” haben beide allerdings den Vortritt gegeben. Die limettige Note macht diesen Sole Maté noch spritziger und leichter. Voller Erwartung schauten sie mich an, was wohl der Nicht-Eistee-Trinker, sondern lieber Warmtee-Trinker, dazu sagt. “Für mich immer noch zu süß”, sagte ich. Wobei ich das nicht den Jungs und Mädels von Sol Maté zum Vorwurf machen kann. Ich mag halt am liebsten Earl Grey-Tea ohne Zucker – in der Regel warm (auch im Sommer) und kalt mit etwas frischem Zitronen- oder Limettensaft. Auch lecker mit selbstgemachtem Rhabarbersaft.

Für alle Eistee- oder Icetea-Fans kann man Sol Maté aber durchaus empfehlen. Gut gekühlt schmeckt er lecker und soll angenehm belebend dank natürlichem Koffein aus der Maté-Pflanze wirken. Zu bestellen gibt’s Sol Maté hier.

Melanie
Melanie

Ich bin die Gastgeberin von Blanda’s, dem Weblog für „Inside Outside Living“, Lifestyle und Dekoration in Wohnung und Garten, gutes Essen und stilvolle Gastlichkeit. Und schreibe hier seit 2007 über Dinge, die ich liebe.

1 Comment
  • Khoa Nguyen
    Posted at 13:59h, 28 August Antworten

    Danke für den tollen und spritzigen Artikel über Sol Maté. Ich trinke relativ selten Eistee Sorten. Aber der Artikel macht mich natürlich neugierig auf das spezielle Getränk. Leider ist der Sommer schon vorbei und ich versuche demnächst, Kaffeesorten und Eistee zu verknüpfen. Ihr kennt ja auch Chai Tea Latte oder englische Getränke, wo Tee und Milch gemischt werden. So ein Mix aus Milchkaffee und speziellen Eisteesorten könnte man unter Umständen austesten.

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Weitere Beiträge