Kohle oder Gas, was grillt besser: Weber versus Enders Gasgrill Brooklyn bei Spanferkelrollbraten vom Grill und gefüllten Champignons mit Garnelen

Da scheiden sich bekanntlich die Grillmeister: Die eine Hälfte schwört auf das Grillen auf dem Holzkohlegrill, die andere Hälfte liebt das Grillen auf dem Gasgrill. Wir gehören eigentlich zur ersten Fraktion. Wenn gegrillt wird, dann braucht es schon offenes Feuer! Es hat sogar relativ lange gedauert, bis wir von unserem selbstgebauten offenen Grill zum Weber-Kugelgrill umgestiegen sind. Nun sprach mich der Grill-Profi-Shop an, ob ich nicht mal einen Gasgrill testen möchte. Einen von Enders. Der erwählte heißt Brooklyn und ist ein Einsteigermodell von Enders. Ruckzuck war das neue Teil geliefert und stand ordentlich verpackt zum Testen bereit. Zur Feier des Tests kreierte ich gleich zwei neue Grillrezepte, die Ihr ebenfalls hier nachlesen könnt: Spanferkelrollbraten vom Grill mit Folienkartoffeln und Grüner Soße sowie als Vorspeise gefüllte Champignons mit Garnelen/Estragon-Füllung.

Im Test Gasgrill Brooklyn von Enders

Sonntag wurde zum Testtag erklärt und mein Liebster bewaffnete sich mit Akkuschrauber und Werkzeugkoffer, um den Enders Brooklyn aufzubauen. Für alle, die das nachmachen wollen, nehmt Euch Zeit, es dauert einfach doch etwas länger, die ganzen Teile zusammenzusetzen und zu verschrauben.

Dann stand er aber in unserem Garten bereit. Leider hatten wir nur eine große Gasflasche parat, aber das Anschließen klappte ganz sicher und leicht. Da stand er nun, der Gasgrill und erinnerte uns an R2D2 von Starwars. Deshalb hieß er ab sofort R2G2 :-).

Eigentlich wollten wir den Spanferkelrollbraten auf dem Gasgrill zubereiten, aber da der Aufbau etwas länger gedauert hat als gedacht und der Braten 2,5 Stunden grillen muss, kam dieser in den Webergrill. Dort grillten wir ihn indirekt – d.h. die zwei Kohleschalen rechts und links, in der Mitte der Braten auf dem Rost. Darunter eine Aluschale mit Wasser und einigen Aromaten darin (frischen Rosmarin, Thymian und 2 aufgeschnittene Knoblauchzehen). Den Rollbraten haben wir zuvor mit Olivenöl eingerieben und dann mit einer Gewürzmischung bestreut. Die Gewürzmischung habe ich aus 1 Essl. grobem Meersalz, je 1 Teel. braunen Zucker, Korianderkörner, Fenchelsamen, schwarze Pfefferkörner, Kümmelsamen, Paprikapulver und etwas Chiliflocken gemörsert. Die 2,5 Stunden verbrachte der Rollbraten nun bei 175 – 200 Grad mit einem Fleischtermometer im Bauch nun zugedeckt im Webergrill.

Weber versus Enders - Kohle versus Gas

Weber versus Enders – Kohle versus Gas

Zwischenzeitlich bereitete ich die Grüne Soße zu: 2 Päckchen Grüße Soße Kräutermischung (Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Borretsch, Pimpinelle, Sauerampfer und Kerbel) putzen, waschen und trocken schleudern. Dann zusammen mit einem Becher Schmand, 3 Essl. Mayonnaise und 1 Essl. Dijonsenf in der Küchenmaschine pürieren. Danach mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die typischen hart gekochten Eier habe ich bewusst weggelassen.

Die Folienkartoffeln schnitt ich im rohen Zustand mittig auf, gab etwas Butter und Meersalz hinein und wickelte sie in Alufolie ein.

Zwischenzeitlich wurde der Enders Gasgrill eingebrannt. Dabei zeigte sich, dass es eher ein Einsteigermodell ist, da wir die Temperatur nicht über 250 Grad bekamen, obwohl die Anzeige eigentlich bis über 400 Grad reicht.

Gefüllte Champignons mit Garnelenfüllung im Enders

Gefüllte Champignons mit Garnelenfüllung im Enders

Unser R2G2 sollte nun die gefüllten Champignons mit Garnelenfüllung garen. Zur Vorbereitung: Für vier Personen befreite ich 15 Garnelen (Größe 16/20) von der Schale. Die eine Hälfte grob klein schneiden und mit einem 1 Eiweiß mischen, dann im Kühlschrank ca. 1/2 Stunde durchkühlen lassen. Die andere Hälfte in schöne kleine Stücke schneiden. Nach dem Kühlen das Garnelenfleisch mit dem Eiweiß mit dem Pürierstab pürieren und ca. 2 Essl. süße Sahne hinzugeben. Nun mit den anderen Garnelenstückchen mischen. 2 Essl. Semmelbrösel oder besser Pankomehl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, 2 Essl. frischen, kleingehackten Estragon und etwas Zitronensaft würzen. Von 8 großen Champignons die Stiele entfernen. Die Köpfe leicht innen mit Salz und Pfeffer bestreuen und danach mit der Garnelenmasse füllen.

Köstliche, gefüllte Champignons mit Garnelen/Estragon-Füllung und Wildkräutersalat

Köstliche, gefüllte Champignons mit Garnelen/Estragon-Füllung und Wildkräutersalat

Ca. eine Stunde bevor der Braten fertig war packten wir die Folienkartoffeln in den Gasgrill (brauchen ca. 1 Stunde je nach Größe) und grillten die Champignons parallel bei geschlossenem Deckel (ca. 10 Minuten – Füllung nach oben -, bis die Füllung gegart, aber noch saftig ist). Wir planten mit einer Temperatur von 240 Grad im Gasgrill. Allerdings müssen wir sagen, dass wir unseren R2G2 damit wohl etwas überfordert haben, denn so richtig heiß wurde er nicht. Er bekam dann auch noch später eine Ladung Pimientos aufgeladen. Das dauerte auch schon etwas länger als gewohnt…

Fertig nach 2,5 Std. im Weber Holzkohlegrill: der Spanferkelrollbraten - hmmmm

Fertig nach 2,5 Std. im Weber Holzkohlegrill: der Spanferkelrollbraten – hmmmm

Insgesamt kann man sagen, dass Gasgrillen genauso gut schmeckt wie das Grillen mit Holzkohle. Da die Holzkohle bereits Aromen technisch mausetot ist, wenn sie in den Grill kommt, gibt sie kein Aroma an das Grillgut ab. Es sei denn man verbrennt das Grillgut. Das ist nicht nur ungesund…. Holzaroma bekommt man nur durch Räucherchips rein, die man zugeben kann. Somit steht es 1: 1 Weber Holzkohlegrill versus Enders Gasgrill. Die Handhabung des Gasgrills ist einfach und schnell. Für das schnelle Familiengrillen ideal. Nachteile: Das Grillfeeling mit Feuer fehlt – klaro – und bei diesem Modell lies leider die Hitzeentwicklung für uns etwas zu wünschen übrig. Dennoch: Für das einfach schnelle Grillen von Würstchen und Steaks absolut geeignet.

Unser kleiner Spanferkelrollbraten mit Folienkartoffel und Grüner Soße

Unser kleiner Spanferkelrollbraten mit Folienkartoffel und Grüner Soße

Melanie Licht
melanie@blandas.de
3 Comments
  • Mimiwurst
    Posted at 01:47h, 18 Mai Antworten

    Guten Abend 🙂

    Wärst Du so nett und würdest mir ein Bild von den Brennern und Flammabdeckungen des Brooklyn machen und hier posten? Ich habe verzweifelt gegoogelt, wurde leider nicht fündig und bin dann über deinen Test gestolpert.

    Vielen Dank im Voraus 🙂

  • melanie neue-essklasse
    Posted at 09:45h, 18 Mai Antworten

    Hallo Mimiwurst, leider habe ich kein Foto davon gemacht und kann Dir deshalb kein Bild senden, da ich das Gerät nicht mehr habe. Vielleicht kann Dir der Shop direkt weiterhelfen. Liebe Grüße Melanie

  • Tom
    Posted at 11:24h, 05 Juni Antworten

    Hm… das ist doch kein Test sondern eine Rezepte-Sammlung. Dafür schickt der Shop euch einen Grill??? LOL

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.